Betonpfahl

Betonpfahl - Rohrpfahl

Ortbetonpfahl: Pfahlgründung, die in den Baugrund betoniert wird

Dabei werden Löcher bis zu 2,50 m Durchmesser und bis zu 50 m Tiefe gebohrt. Ist die Bodenart nicht genügend fest, muss zur Sicherung ein Stahlrohr mit eingeführt werden, das beim Betonieren wieder gezogen wird. Ortbetonpfähle können unbewehrt oder bewehrt sein.

Finden Sie mehr zu folgenden Begriffen: